Kulinarisches Kompendium: Sous-vide
Mmmmmmh, der feine Geschmack von frischen Fakten!

3. Dezember 2020

Ein neuer Eintrag in unserem „Kulinarischen Kompendium“, auch KuKo genannt:

Sous-vide

Franz. sous-vide—übersetzt „unter Vakuum“— ist eine Niedrigtemperaturgar-Methode. Hierbei wird das, in einem Plastikbeutel vakuumierte, Gargut in einem Wasserbad konstant zwischen 45°C und 85°C bis zu 12 Stunden gegart. Die Aromen können sich nicht im Wasser lösen und bleiben erhalten.

Jetzt reinschauen: im Kulinarischen Kompendium.




Mit freundlicher Unterstützung der Weltunter-Gang

Aktion: Jetzt anmelden und eine kostenlose Mitgliedschaft für den Zeitraum der nächsten zwei Episoden erhalten!

Unser kulinarischer Podcast wäre nichts ohne unsere großartigen Hörer, Unterstützer und Kritiker. Wir bedanken uns ganz herzlich für Eure Großartigkeit! Und laden Dich herzlich dazu ein, beizutreten.