Französisch // Hamburg // März 2021
Mit dem kulinarischen Podcast einmal um die Welt! (Naja, also nach Corona wieder.)

31. März 2021

Nach einem sehr geschäftigen Freitag, halten Fiona und Simon mit dem elektrifizierten Carsharing-Mobil direkt im Halteverbot vor dem französischen Ort des Verlangens. Fiona übernimmt die Abholung der Bestellung, als sie ein nostalgischer Backflash zu einem zusätzlichen sowie spontanen Kauf von einer Flasche Cidre und einer Packung Crepes für das Wochenende verleitet. So düsen die Beiden nach Hause und da die Sterne gut stehen, ist direkt vor der Haustür ein Parkplatz frei. Sie können ihr Glück nicht fassen, dabei haben sie die Aperitifkiste noch nicht einmal geöffnet–das Beste steht noch aus: eine kulinarische Tour de France direkt am heimischen Esstisch.

Soviel soll gesagt sein: dass Frankreich ein großes Land mit nur vier Himmelsrichtungen ist, man in der Not den Käse auch– ihr wisst Bescheid, man sich kauend und mit geschlossenen Augen wie ein Gott in Frankreich fühlt und mit offenen Augen über die leere Platte wundert.

Neugierig geworden?

Vielen Dank geht an Noël für das tolle Intro!

Erscheint morgen und ist dann hier verfügbar: Episode 23 anhören

Mit freundlicher Unterstützung der großzügigen Weltunter-Gang: unsere Community für einen unabhängigen Podcast mit exklusiven Vorteilen! Jetzt Mitglied werden.

Herzlichsten Dank!




Mit freundlicher Unterstützung der Weltunter-Gang

Aktion: Jetzt anmelden und eine kostenlose Mitgliedschaft für den Zeitraum der nächsten zwei Episoden erhalten!

Unser kulinarischer Podcast wäre nichts ohne unsere großartigen Hörer, Unterstützer und Kritiker. Wir bedanken uns ganz herzlich für Eure Großartigkeit! Und laden Dich herzlich dazu ein, beizutreten.