Kulinarisches Kompendium: Graupen
Mmmmmmh, der feine Geschmack von frischen Fakten!

30. September 2021

Ein neuer Eintrag in unserem „Kulinarischen Kompendium“, auch KuKo genannt:

Graupen

Auch Gräupchen, Roll- oder Kochgerste genannt, sind ein Nährmittel aus geschälten, polierten Gersten- oder Weizenkörnern. Die runde, halb- oder länglich-runde Form entsteht in Schälmühlen durch Schleifen. Oft werden sie als sättigende Einlage für Suppen und Eintöpfe verwendet.

Jetzt reinschauen: im Kulinarischen Kompendium.




Mit freundlicher Unterstützung der Weltunter-Gang

Aktion: Jetzt anmelden und eine kostenlose Mitgliedschaft für den Zeitraum der nächsten zwei Episoden erhalten!

Unser kulinarischer Podcast wäre nichts ohne unsere großartigen Hörer, Unterstützer und Kritiker. Wir bedanken uns ganz herzlich für Eure Großartigkeit! Und laden Dich herzlich dazu ein, beizutreten.