Kulinarisches Kompendium: Okra
Mmmmmmh, der feine Geschmack von frischen Fakten!

19. Oktober 2021

Ein neuer Eintrag in unserem „Kulinarischen Kompendium“, auch KuKo genannt:

Okra

Wird wohl schon seit 4000 Jahren angebaut. Die grünen, kantigen und kalorienarmen Schoten, die einen leichten Flaum haben und beim Kochen eine schleimige Substanz abgeben, werden in Eintöpfen gekocht, frittiert oder roh gegessen. Sie erinnern geschmacklich an grüne Bohnen.

Jetzt reinschauen: im Kulinarischen Kompendium.